Man muss es das nennen, was es ist: und , wenn gerade

Man muss es das nennen, was es ist: und , wenn gerade im so wie auch bei gestern das Steigen von „Zahlen“ ohne jede Einordnung mit dem bekannten Angstnarrativ verknüpft wird. Wieso sind so viele unkritisch gegenüber Medien?